Mittwoch, 4. Februar 2015

Me made Mittwoch

Gerne bin ich heute auch wieder beim Me made Mittwoch dabei. Und ich habe mir auch nochmal was Neues nähen müssen. Rock und Bluse sind beide nach Schnitten aus der Burda 5/2012 entstanden. Der Rock stand schon länger auf meiner To do Liste. Aber da ich die besagte Burda nicht in meinem Fundus hatte musste ich sie mir erst im großen Auktionshaus ergattern. Das ist nun aber auch schon eine Weile her. Den Stoff ein Jeans mit elastik Anteil habe ich mir im letzten Sommer bei einem Ausflug nach Maastrich mit dem Töchterlein auf dem Markt gekauft.
Aus dem Blusenstoff hatte ich bereits ein Hemd für den kleinen Sohn genäht.  Beim Nähen des Rockes lag noch ein Rest davon auf meinem Nähtisch und als ich sah, dass dieser perfekt zu meinem Rock passt, habe ich mir noch flott ein kleines Büschen daraus genäht, ebenfalls aus besagter Burda und habe damit gleich mal meiner Oberteilschwäche eher durch Zufall entgegengewirkt.
Ich hoffe es ist o.k, wenn ich mich mit diesem Post sowohl beim Me made Mittwoch, der heute von Wiebke in einem bequemen und chicen Reisekleid angeführt wird, als auch bei Constance bei der 12 Top Challange verlinke.
 

Kommentare:

  1. Wow, was für ein tolle Kombination. die Bluse gefällt mir ganz besonders gut, der schöne Stoff, wow ... passt jedenfalls perfekt zum Rock! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Kombi, gefällt mir!

    Lieben Gruß
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Der Stoff der Bluse ist so schön und passt perfekt zum Rock. Sehr gelungene Kombination, die angezogen noch besser aussieht als auf der Puppe - toll!
    Liebe Grüße
    Jackie

    AntwortenLöschen
  4. Die Bluse ist der Hammer ! Den Schnitt habe ich auch schon ein paar mal im Visir gehabt, ich glaube, den sollte ich probieren. Der Kragen gefällt mir besonders gut :-)
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Blusenschnitt ist auf jeden Fall klasse um Reststücke zu verwerten, da man wirklich mit sehr wenig Stoff auskommt (habe den Beleg aus einem anderen Stoff zugeschnitten, damit ich auskomme). Die Bluse ist sehr lang, geht bis in den Hüftbereich runter, was bei so einer körpernahen Bluse nicht wirklich notwendig ist. Auch nicht, wenn man nicht wirklich klein ist(Ich bin 1,71m). Habe sie deshalb um 8cm gekürzt, was absolut ausreichend ist.
      Liebe Grüße und vielen Dank für Eure Kommentare!

      Löschen
  5. Klasse ... deine Kombination in Blau. Den Rock hab ich schon mehrmals bei Anmasiii bewundert ... ohje, ich werde schwach ;0)

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Kombi, sowohl die Farben als auch die Schnitte :-) Den Blusenschnitt werde ich mir mal genauer ansehen :-)

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Klasse Outfit. Schön, dass du damit bei der 12-Tops-Challenge mitmachst!
    Liebe Grüße
    Constance

    AntwortenLöschen
  8. Klasse! Die Kombi sieht so fabelhaft aus und der Rock ist fantatisch. Ich glaub, das Schnittmuster muss ich mir auch mal raussuchen ;)
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Kombi und farblich so schön aufeinander abgestimmt.
    Den Rock habe ich auch schon genäht, jetzt muß ich mir mal den Blusenschnitt genauer ansehen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen

Impressum