Montag, 18. August 2014

Zu einem Austauschschuljahr nach Estland.....

 ...ist das Töchterlein am letzten Samstag aufgebrochen und auch für sie ist nun der Traum von der großen, weiten Welt wahr geworden. Wir haben ja schon vor 2 Jahren beim großen Sohn bemerkt, dass 11 Monate wirklich schnell umgehen und außerdem noch sehr bereichernd sind. Ein bisschen wie etwas aus mir rausgeschnitten komme ich mir schon vor, aber es tut nicht weh und natürlich freue ich mich um so mehr auf den nächsten Sommer.

Kommentare:

  1. O.k., Du bist schon trennungserfahren...aber trotzdem finde ich ein Jahr sooo lang. Meine Tochter war jetzt gerade mal 2 Wochen im Zeltlager (sie ist erst 8) und ich habe sie wirklich sehr vermisst. Wie mag das erst bei einem Jahr sein?
    Für die Kinder ist allerdings so eine Auslandserfahrung und die Trennung vom behütenden Elternhaus bestimmt eine tolle Erfahrung.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  2. Toll, dass du deinen Kindern solch eine Erfahrung ermöglichst! Und heute sind die Kinder ja nicht ganz so aus der Welt wie früher - via Skype meldet sich gerade meine kleine Nichte aus Argentinien. Zu meiner Schulzeit war telefonieren wegen der Kosten gar nicht oder nur ganz kurz möglich - und Briefe dauerten Tage oder Wochen...
    Aber für dich ist es auch eine ziemliche Umstellung, oder? Mehr Zeit zum Nähen?

    Lieben Gruß, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel mehr Zeit werde ich wohl nicht haben, da wir in Kürze einen Austauschschüler aus China aufnehmen werden. Außerdem sind ja noch die beiden Söhne da und so höre ich ja für diese Zeit auch nicht auf Mutter zu sein. Das macht die Sache für uns bestimmt einfacher, als für Einzelkindeltern.

      Löschen
  3. Ich finde es großartig, dass deine Kinder die Möglichkeit nutzen, sich in der Welt umzusehen. Irgendwo leben ist etwas ganz anderes, als ein Land zu bereisen. Trotz der positiven Grundeinstellung dazu: Schwer fallen würde mir das auch. Trotz verbleibender Kinder. Aber ein Austauschschüler aus China klingt nach viel Ablenkung!
    LG, Bele

    AntwortenLöschen

Impressum