Dienstag, 25. Juni 2013

Shopupdate - 50er Jahre Kleid

Dieses Kleid findet ihr ab sofort in meinem Shop. Den Schnitt habe ich selbst erstellt und das Kleid hat das Potintial zu meinem Lieblingssommerkleid zu werden.

Mittwoch, 19. Juni 2013

Me made Mittwoch

 Ich habe schon etwas vor gearbeitet. Die Fotos sind nicht von heute, das wäre selbst bei uns zu warm,
sondern vom letzten Samstag, als unser Kirchenchor anlässlich einer Goldhochzeit gesungen hat. 
.
 Die Schätzchen haben alle schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Das Kleid ist das Kleid mit den Pintuck-Falten aus einer älteren Ottobre. Der Stoff ist ein Baumwollmischgewebe mit einem feinen Nadelstreifen.
Ich trage dieses Kleid nur gelegentlich, aber trotzdem ist es mein Kleid für alle Fälle. Ich fühle mich darin immer gut und niemals übertrieben angezogen.
Die Jacke habe noch länger. Sie ist aus einem dünnen Wollstoff und nach einem Burda-Schnitt genäht.
Das mit den Kniestrümpfen habe ich so zum ersten Mal ausprobiert und kam damit an meinen Kindern vorbei, die ja oft die schärftsten Kritiker sind, dem kleinen Sohn hat das Outfit sogar sehr gut gefallen.

Mittwoch, 12. Juni 2013

Me Made Mittwoch

Zunächst einmal möchte ich mich für die vielen netten Kommentare zu meinem letzten Me made Post bedanken! 
 Bei diesen Fotos hatten ich und meinem kleiner Fotograf richtig Spaß. Ich trage mein Simplicity Kleid mit passendem Unterrock und Jäckchen. Das Kleid habe ich mir im letzten Frühjahr genäht und hier schon mal vorgestellt. Das Jäckchen ist aus einem dünnen Strickstoff Ajour-Strickstoff. Die Basis für dieses Jäckchen war ein T-Shirt Schnitt.

Dienstag, 11. Juni 2013

Sockenpaar Nr. 17

 Als kleines Zwischenprojekt sind nochmal Socken entstanden. Dieses Mal in der Sommervariante in Kurzform, Muschelbogenmuster und mit verstärkter Versenwand. Das Garn ist von Regia mit Baumwollanteil.

Mittwoch, 5. Juni 2013

Me made Mittwoch

 Heute zeige ich Euch Kleidermäßig einen "alten Hut", da ich aber einen komplett zu Hause Tag habe, fühle ich mich so durchaus passend angezogen.
 Neu an dieser Kombi ist das Strickjäckchen. Die Wolle war ein Weihnachtsgeschenk des großen Sohnes aus Norwegen und ich hatte durchaus die Ambition sie zu verstricken, bevor er wieder nach Hause kommt. Daraus geworden ist einen Miette. Sie lag schon ein paar Tage fertig und als ich heute morgen die Haustür öffnete, fand ich bereits in der Morgenpost einen Umschlag mit  Stoff, natürlich für ein weiteres Sommerkleid und den passenden Knöpfen für das Strickjäckchen von hier. Ich habe dann die Knöpfe noch vor dem Frühstück angenäht und kann nun mein fertiges Jäckchen präsentieren.


Samstag, 1. Juni 2013

Sockenpaar Nr.16 - Mojosocken

In Erwarung eines Wollpaketes von Lanade reduziere ich währenddessen meine Wollvorräte und so ist mal wieder ein Paar Mojo-Socken entstanden, die aller Wahrscheinlichkeit in den Schrank des Töchterleins wandern werden.

Die Wolle ist Discounter-Sockenwolle. Den Weg zu mir hat sie u.a. gegen den Tausch von einem meiner Kleider.

Der 12tel Blick - Mai 2013 - Wachstumsschub

Heute Nachmittag, sind wir endlich nochmal einen unserer Lieblings- und meistgelaufenen Weg gelaufen. Der Lauf der Sonne hat sich jahreszeitnmäßig verändert, so dass man morgens direkt die Sonne vor sich hat, was das fotografieren extrem ungünstig macht. Verändert hat sich natürlich auch die Vegetation, es grünt, so weit man schauen kann.

Noch mehr 12tel Blicke findet ihr wie immer hier.

Impressum