Mittwoch, 27. Februar 2013

Me made Mittwoch

 Zum heutigen Me made Mittwoch trage ich ein Kleid, dass ich mir schon vor einiger Zeit nach einer 50er Jahre Modellvorlage genäht habe. Das Kleid hat sich heute sowohl als Haus- und Hofkleid, als auch beim Mama-Taxi fahren und zum Einkaufen bewährt, dabei trage ich es völlig zu Unrecht relativ selten.
Die weiteren Damen sind wie immer hier zu finden.

Montag, 25. Februar 2013

Lavinia Fortschritt

Farblich passend habe ich meine Lavinia in den Schnee gestellt, um den Fortschritt zu dokumentieren.
Als ich die ersten fertigen Lavinias gesehen habe war ich davon überzeugt, auch eine haben zu wollen und diese zu einem besonderen Fest zu tragen. So ganz bin ich nicht mehr überzeugt, naja, mal schauen...

Auf jeden Fall bin ich nun fertig mit den Mustersätzen A und B. Den Mustersatz A habe ich 4mal gestrickt und irgendwie finde ich das Kleid noch deutlich zu kurz für meine Verhältnisse. Aber auf der anderen Seite den Mustersatz B auftrennen und Mustersatz A ein weiteres Mal zu stricken, dafür habe ich nicht den Nerv. Mir wird wohl nichts anderes übrig bleiben als ein großes, langweiliges Stück glatt rechts zu stricken.
Ich gehe mir jetzt erstmal die anderen schon fertigen Lavinias in Annetts Galerie anschauen, vielleicht bringt mich das ja weiter.

Sonntag, 24. Februar 2013

Holsteinischer Plattenkuchen

"Geschnitzert" wird hier bei uns, und auch nur die Erwachsenen von Montag bis Freitag, was natürlich nicht heißen soll, dass dann zum Wochenende völlig über die Stränge geschlagen wird.

Ich habe die Fastenzeit zum  Anlass genommen mich mal wieder mit meinen Vollkornrezepeten zu beschäftigen und so gab es heute auselbstgemahlenem  Mehl und Honig von eigenen Bienen diesen leckeren Butterkuchen nach Holsteinischer Art. So lecker, dass innerhalb kürzester Zeit ein halbes Backblech weg war und über Vollkorn hat auch keiner gemeckert. Spickzettel an mich selbst: Von jetzt an nur noch Vollkorn backen, wenn etwas Anderes gewünscht ist, dann sollen die Herrschaften selbst in Aktion treten.

Mittwoch, 13. Februar 2013

Me made Mittwoch

Da es bei uns immer noch winterlich kalt ist, trage ich heute mein Karo Kleid aus Wollstoff, dass ich hier schon einmal vorgestellt habe.

Die anderen Damen findet ihr wie immer hier.

Und da die Eine oder Andere heute zum Aschermittwoch schon geschrieben hat, wie sie es mit dem Fasten in der Fastenzeit hält, möchte ich nun auch noch was dazu schreiben:

Ich halte ausgesprochen viel von gesunder Ernährung, genauer gesagt von der Ernährungsweise des Dr. Schnitzer, als vor zwei Jahren schleichender Weise mein Blutdruck langsam anstieg, konnte ich ihn mit dieser Ernährungsweise innerhalb von drei Wochen stabilisieren. Natürlich haben sich im Laufe der Zeit wieder Ernährungssünden eingestellt und so saß ich am Weiberdonnerstag beim Frühstück im Café und hatte plötzlich Augenflimmern, nach einem Spaziergang an der frischen Luft ist das zwar wieder vergangen und der Blutdruck war auch nicht dramatisch erhöht, aber es ist Zeit mal wieder etwas für die Gesundheit zu tun.

Mittwoch, 6. Februar 2013

Me made Mittwoch


Bevor heute der Winter nochmal bei uns Einzug gehalten hat, hatte sogar zeitweise die Sonne geschienen und so hat mein Fotograf mit mit mir eine kleine Fotostrecke im Garten gemacht. 
 Das Kleid ist ein Mix aus unterschiedlichen optimierten Schnitten.
 Seine Tragepremiere hatte es am letzten Sonntag, als ich mich auf in die große, weite Welt zu den Kölner Nähmädels gemacht habe - Mädels es war sehr nett mit euch!

 Noch mehr selbstgenähtes findet ihr wie immer hier!


Impressum