Sonntag, 24. Februar 2013

Holsteinischer Plattenkuchen

"Geschnitzert" wird hier bei uns, und auch nur die Erwachsenen von Montag bis Freitag, was natürlich nicht heißen soll, dass dann zum Wochenende völlig über die Stränge geschlagen wird.

Ich habe die Fastenzeit zum  Anlass genommen mich mal wieder mit meinen Vollkornrezepeten zu beschäftigen und so gab es heute auselbstgemahlenem  Mehl und Honig von eigenen Bienen diesen leckeren Butterkuchen nach Holsteinischer Art. So lecker, dass innerhalb kürzester Zeit ein halbes Backblech weg war und über Vollkorn hat auch keiner gemeckert. Spickzettel an mich selbst: Von jetzt an nur noch Vollkorn backen, wenn etwas Anderes gewünscht ist, dann sollen die Herrschaften selbst in Aktion treten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Impressum