Mittwoch, 12. September 2012

Me made Mittwoch - Burdakleid

 Nach langer Zeit habe ich mich nochmal mit einer Burda angefreundet, genauer gesagt ist es die Augustausgabe,  in der mir gleich mehrere Modelle gefallen haben.
 Angetan hatte es mir eigentlich das Titelmodell, zumal ich hier noch einen Stoff in gleichter Farbe liegen habe.
 Letztendlich habe ich mich dann aber doch dafür entschieden zu erst einmal Modell 105 zu nähen, das ich seit dem auch schon mehrere Male gerne getragen habe. Es ist aus einem dünnen weich fließendem Poly-Stoff. Dennoch ist es für mich der Einstieg in die Herbstnäherei, da ich es mit dicker Strickjacke und Stiefeln auch herbsttauglich aufmöbeln kann.
Die anderen Me made Damen findet ihr wie immer hier.

Kommentare:

  1. Das Kleid steht Dir sehr gut. Wirklich toll.

    Herzlichst
    musicnsun

    AntwortenLöschen
  2. das sieht ja toll aus, steht dir sehr gut!! wäre auch ein schnitt den ich nähen würde :-)

    AntwortenLöschen
  3. Den Schnitt habe ich schon kopiert, der Stoff ist schon gewaschen, nur zum Nähen bin ich noch nicht gekommen. Ich überlege noch, ob ich ein Futter einarbeiten soll,obwohl das ja laut Anleitung nicht vorgesehen ist. Wie hast du es gemacht?

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid ist ja total schick. Mir gefällt der Schnitt mit den seitlich längeren Rockteilen sehr. Den Stoff kann ich auf den Fotos leider nicht so gut erkennen...
    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Nova

    AntwortenLöschen

Impressum