Donnerstag, 17. Mai 2012

Schal Painted Diamonds

 Rchtzeitig zu unserem Frankreich Aufenthalt ist noch dieser Schal fertig geworden. Nach einer Anleitung von der Wollust
  Der Schal ist dann auch in Frankreich bei meiner lieben Schwägerin geblieben.
Gestrickt habe ich ihn aus 200 Gramm Sockengarn, was mich anfangs garnicht überzeugt hat. Nach einem entspannenden Bad ist er jedoch noch ein ganzes Stück gewachsen und weich und kuschelig geworden.

1 Kommentar:

  1. Liebe Evelyn, um ein Garn weich(er) zu bekommen, nehme ich immer Haarschampoo aus dem Bioladen. Ins letzte Spülwasser tue ich einen guten Schuss Essigessenz mit rein, das aber, weil wir hier extrem hartes Wasser haben.
    Ein wunderschöner Schal, da hat sich deine Schwägerin bestimmt gefreut.
    Schöne Himmelfahrtsgrüße, Helga

    AntwortenLöschen

Impressum