Mittwoch, 8. Februar 2012

Me Made Mittwoch

Heute stelle ich euch das erste Kleid vor, das ich in diesem Jahr für mich genäht habe. Vorgenommen habe ich mir mal ein Kleid pro Monat, mal schauen, ob das klappt.
In diesen Stoff von Stoff & Stil hatte ich mich verguckt. Er musste bei der letzten Bestellung einfach mit - Ein Jersey mit Spitzenprint.
Der Schnitt stammt aus Ottobre 2/2009.
Ich habe ein wenig gemixt und die dreiviertel Ärmel vom Wasserfallshirt genommen.
Am Rockteil haben mir die mittleren Nähte nicht gefallen und so habe ich die Rockteile einfach im Stoffbruch zugeschnitten und einiges von der Länge weggenommen und bin nun sehr zufrieden mit meinem 1. Frühjahrskleid, dass ich bei diesen Temperaturen mit einer kuschelig warmen Second-Hand Strickjacke kombiniert habe.
Nachdem bei meinem letzten Memade Post die Frage aufgetaucht ist, ob ich als Hausfrau und Mutter meine Kleider wirklich im Alltag trage, kann ich diese Frage fast uneingeschränkt mit ja beantworten. Im Moment starte ich den Tag meistens mit Strumpfhose und Jeans, da ich mit dem Hund raus muss und es bei Temperaturen jenseits der -10 Grad nicht anders geht. Wenn ich dann aber zu Hause bin wechsel ich ziemlich schnell in eins meiner Kleider, da diese einfach im Alltag viel bequemer sind und nirgendwo zwicken. Sobald es wieder wärmer wird, werde ich aber auch den Tag wieder im Kleid starten. Ich habe mich mittlerweile mit rustikalen Jagdstiefeln ausgerüstet, in denen ich Prima klarkomme, wenn ich mit Gisou unterwegs bin. Auch im Sommer zur Gartenarbeit ziehe ich mich nicht um, denn schließlich sind die Kleider alle waschtauglich und im prinzip ist es ja egal, ob am Abend die Jeans oder das Kleid in die Wäsche fliegt. Außerdem habe ich mittlerweile einfach zu viele Kleider, um sie nur zu besonderen Anlässen zu tragen, das währe einfach zu schade.

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Tag und hier könnt ihr bei den anderen Mädels vorbeischauen.

Kommentare:

  1. So wunderschön, dein Kleid. Das sieht aber auch superbequem aus... würde ich auch gleich anziehen wollen. Stoff und Schnitt passen super gut zusammen.
    Kleider trage ich fast nur im Sommer, aber ich glaube das sollte sich mal ändern...
    Liebe Grüße
    babetteS.

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid - gerade aus so einem tollen Stoff - ist wirklich viiieeel zu schade für den Schrank. Ich drücke dir die Daumen, dass das Wetter bald wieder kleidertauglich ist.
    Viele liebe Grüße
    Toby

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Evelyn

    Schön finde ich es das du deine Kleider brauchst. es liebs grüessli von der Schweiz.
    ich freue mich auf mein Kleid...hanna

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ist das schööööööööööön! Ich mag deine Sachen übrigens insgesamt alle toll. Du hast einen schönen Geschmack, find ich! Bist auch in meiner Blogliste ;;;;)))))

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Evelyn,

    dein neues Kleid gefällt mir sehr gut. Den Soff finde ich ganz toll. Hat der sich denn gut verarbeitet?

    Viele liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen

Impressum