Freitag, 16. September 2011

Gestrickter Kissenbezug als Resteverwertung

Da ich ja meistens die Wolle als Paket Schnäppchenmäßig kaufe, bleibt i.d. R. immer ein Rest. Deswegen muss ich ab und an etwas Resteverwertung betreiben. Dieses Mal ist von den Resten des Landlustmieders ein Kissen für das Bett des großen Sohnes entstanden



Bild hinzufügen

1 Kommentar:

  1. Das steht auch noch auf meiner Liste. Möchte ich gerne mal probieren. Dein Kissen ist sehr schön geworden.

    LG Annett

    AntwortenLöschen

Impressum