Mittwoch, 15. Juni 2011

Me Made Mittwoch

Zugegeben, ich pfusche wieder mal und zeige euch hier mein Pfingstoutfit. Den Mantel habe ich mir schon vor vier Jahren zur Kommunion vom Töchterlein genäht. Eigentlich entspricht er nicht mehr so wirklich meinem Geschmack. Da das Wetter aber am letzten Sonntag hier nicht wirklich viel hergab, habe ich ihn nochmal getragen. Kombiniert mit Jeans, einem Flohmarktblüschen und einer kleinen Strickweste habe ich mich dann doch wohl gefühlt in diesem Outfit.

Hier findet ihr die anderen Damen.

Kommentare:

  1. Gefällt mir richtig gut! Was ist das denn für ein Schnitt?

    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhh, also ich finde den Mantel klasse für den Übergang (oder kalte Sommertage).

    Christel

    AntwortenLöschen
  3. Schade das er dir nicht mehr so gefällt. Ich finde ihn toll!
    LG
    Arlett

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön dein Mantel...Mir gefällt besonders der große Kragen und die Rückansicht ...und der Stoff steht dir sehr gut!
    Gruß brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Der Mantel ist einfach umwerfend!
    LG Karina

    AntwortenLöschen
  6. ich finde der Mantel steht dir richtig gut und ist viel zu schade, nicht getragen zu werden. Er ist ein umwerfendes Teil, Stoff und Schnitt, echt Klasse.
    lieben Gruß von Friederike

    AntwortenLöschen
  7. Oh...der Mantel sieht ja Klasse aus. Das macht echt Lust auf endlich richtig Nähen können, wenn man sowas schönes sieht. Einfach Wahnsinn :-)

    Liebe Grüße
    Kleene

    AntwortenLöschen

Impressum