Montag, 24. Mai 2010

Rhabarbertorte


Grundlage ist ein Käsekuchen ohne Boden. Darüber wird mit Vanillepudding eingedicktes Rhabarberkompott verteilt. Das ganze gut gekühlt mit geschlagener Sahne servieren und event. mit Zimt verzieren. Passt wirklich superfein zu diesem sommerlichen Pfingstwochenende.
Eine halbe Torte wurde gestern verspeist, die andere Hälfte ist heute nach einem ausgiebigen Spaziergang dran.
Ich wünsch euch allen noch einen sonnigen und gemütlchen Feiertag.

Freitag, 21. Mai 2010

Immer wieder Kleider.....

....bin ich im für meinen Shop am nähen und deshalb zeige ich hier mal wieder eins, da ich für andere kreative Dinge im Moment nicht wirklich viel Zeit habe.
Dieses hier in der Variante aus edlem nachtblauen Kleidertaft.

Samstag, 1. Mai 2010

...und noch eine Kleid

Auch ich habe mich mit dem Kleider nähen Virus infiziert.
Zum ersten Mal habe ich einen Onion Schnitt verwendet (2030). Das Kleid war etwas gewöhnungsbedürftig, da es im Gegensatz zu den Ottobre Kleidern doch etwas körperfern ist, war ich anfangs skeptisch und fand mich "matronig" darin
Dem Töchterlein, eine meiner schärfsten Kritikerinnen, gefiel es allerdings. Das hat mich dann überzeugt.

Das Kleid ist aus einem leicht abgelagerten reinen Leinen aus Holland genäht. Die Spitze ist ein Erbstück aus dem Fundus unseres Dorfschneiders.

Impressum