Donnerstag, 1. Juli 2010

Ein rauschendes Fest......


....durften wir am letzten Wochenende bei der Hochzeit unseres Neffens in den Weinbergen der Beaujolais erleben und das Tuch hatte endlich seinen Auftritt.

Lange war ich auf der Suche nach einem passenden Stoff für das Kleid. Fündig bin ich dann mit einem grün changierendem Wildseidenstoff geworden.

Leider hatte das Tuch nur einen kleinen Auftritt in der Kirche und am Abend, denn es war warm sehr warm. Selbst abends waren es noch 25 Grad.

Das Tuch habe ich dann zusammengelegt und in unserem Chalet in den Schrank geräumt, als ich es bei unserer Abreise in den Koffer räumen wollte habe ich im Schrank eine Motte gefunden :(
Kann mir jemand von euch einen Rat geben, was nun zu tun ist. Habe schon mal an einfrieren gedacht.

1 Kommentar:

  1. Hallo Evelyn,
    Deine Kombination gefällt mir sehr, herrlich das Zusammenspiel der Farben...

    was möchtest Du einfrieren??die Motte oder den Schal*lach*
    ich lege Zedernholz oder Lavendelsäcken in meine Schränke, hat bis jetzt geholfen...

    viele sonnige Grüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen

Impressum