Dienstag, 9. März 2010

Frühlingskleid



Letzte Woche haben Pascal und ich uns zwei Tage ohne Kinder gegönnt. Die Fahrt ging nach Wiesbaden und für mich war es ein Anlass mir mal wieder ein neues Kleid zu nähen. Der Schnitt ist bewährt aus einem älteren Ottobreheft und die Idee ist von hier.

Kommentare:

  1. Das ist ein wunderschönes Frühlingskleid! Ganz toll... ich glaube, ich muss auch mal dringend diesen Kleiderschnitt ausprobieren...

    einen lieben gruss
    vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Sehr bezaubernd dein Kleid, hach, ist immer wieder schön so verschieden Variante zu sehen.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Evelyn, also das ist wirklich sooooooooo hübsch. Viel, viel Freude beim Tragen.
    Ich schick' Dir liebe Ostergrüße
    Birgit

    AntwortenLöschen

Impressum